Jetzt wird es ernst!

Der Flyer ist fertig und muss nun unter die Leute gebracht werden. Für alle, die keinen bekommen, hier ein Bild davon:

Es gibt wieder viel zu schauen. Für die Kinder habe ich die beliebten Ausmalebeutel vorbereitet. Wir werden auch unsere Schätzchen vorstellen. Die Overlock von Anne und meine neueste Errungenschaft – eine Stickmaschine.

Solltet ihr noch eine Zuckertüte brauchen, ist dies die wahrscheinlich letzte Möglichkeit eine zu bestellen. Nur wenn Zeit und Auftragslage es erlauben, kann ich spätere Bestellungen noch annehmen.

Mit Petra Wittig habe ich schon gesprochen. Sie bringt ihre Bilder für eine kleine, feine Ausstellung mit. Außerdem gibt es von einem befreundeten Winzer eine kurzfristige Weinprobe.

Urte Pratsch wird ihren Schmuck präsentieren und hat vielleicht noch eine weitere Überraschung.

Wir freuen uns auf viele nette Gäste, viele Fragen und interessante Gespräche.

Bis dahin Eure Susanne

Was für eine Zeit!!!!

Nie hätte ich gedacht, dass es bei uns einmal eine Kontakt- und Ausgangssperre gibt. Ein kleiner Virus, der das ganze Leben lahm legt.
Jetzt nähe ich also keine Zuckertüten, sondern Mundschutze. Für mehr habe ich auch keinen Platz, denn noch immer ist meine Werkstatt voller Umzugskisten. Das Schlafzimmer ist noch nicht da und alles ist vollgepackt.
Die Mundschutze sind für die Uniklinik in Dresden, Arztpraxen und Pflegedienste. Natürlich bekommen auch alle, die mich fragen eine.

Also meldet euch, wenn ihr Bedarf habt. Ansonsten bleibt alle schön gesund und schaut immer mal wieder rein.

Eure Susanne